Unsere Tour nach Gersheim im Saarland begann am 25.05.2017 wie immer am Vereinshaus und dort mit der Ansprache des Tourenguide Axel, der zusammen mit Elke die Tour geführt hat.

Mit insgesamt 25 Motorrädern und 32 Personen ging es um 09:45 Uhr los in Richtung Saarland. Das Wetter zunächst noch ein wenig abgekühlt ließ uns nicht im Stich, es wurde besser und man darf es nicht verhehlen auch immer wärmer. Nach dem wir unterwegs, im Vorbeifahren Frank aufgesammelt hatten, er stand an einer Raststätte, waren wir schon mit 26 Motorrädern und 33 Personen unterwegs. Nach entsprechenden Pausen und angenehmer Fahrt kamen wir gegen 19:00 Uhr in Gersheim und dort am Hotel Bliesbrück wohlbehalten an. Fast gleichzeitig mit uns ist Andre‘ eingetroffen, der Arme musste vorher noch arbeiten, was ihn sehr ärgerte, an einem Feiertag mit 150% Zulage, da er alleine nachfahren musste. Man staune: nun waren es 27 Motorräder und 34 Personen.

Im Hotel wurden wir sehr freundlich aufgenommen und mussten zunächst den Flüssigkeitsverlust ausgleichen, bevor wir nach der nötigen Körperpflege das Abendessen zu uns nahmen, was übrigens wie auch die anderen Mahlzeiten sehr gut war. In fröhlicher Runde, wie auch an den folgenden Abenden unseres Aufenthaltes beendeten wir den Tag mit der Vorfreude auf die kommenden Tagestouren.

Bei diesen Touren lernten wir ein Stück Frankreich kennen (die Eine mehr, die Anderen weniger) und natürlich auch das Saarland, ein schönes Stück Deutschland!

Als wir uns am Sonntag auf den Weg zurück in die Heimat machten, rechneten wir mit Starkregen und Gewitter. Wie das aber mal so ist wenn Engel (!?) reisen, wir kamen trocken nach einem schönen und sehr interessanten verlängerten Wochenende zu Hause an. Unser Aller Dank richtet sich an Axel und Elke, die für ein tolles Wochenende gesorgt haben.

Ich freue mich auf die nächsten Touren und damit bis bald Euer Peter P.